Ehrenamtliches Engagement und Organisation von Veranstaltungen / Thema: Migrationsgeschichte Lateinamerikas

Der Online-Workshop möchte dir praxisnahes Know-how zu folgenden Themen vermitteln: Ehrenamtliche Arbeit, Planung, Konzeption und Organisation von Veranstaltungen sowie Finanzierung von Projekten und Antragstellung. Das Ziel soll in erster Linie die Zusammenstellung eines Programms zum Thema Migrationsgeschichte Lateinamerikas sein. Projektideen- und Vorschläge sind also herzlich willkommen. Dazu werden wir in kleinen Gruppen arbeiten, die Projektplanung und -durchführung simulieren sowie audiovisuelles Material sichten und für unsere Arbeit nutzen.

Die drei Treffen zum Thema Migrationsgeschichte werden online stattfinden und sind Teil einer Reihe von Workshops zur Organisation von Veranstaltungen und interkultureller Kommunikation.

Interkulturelle Kommunikation und Kuration von Filmveranstaltungen / Thema: Populismus in Lateinamerika / Der Fall Peronismus

Der interaktiv angelegte Workshop möchte dazu beitragen, bei den Teilnehmer/-innen ein besseres Verständnis des Begriffs „Interkulturell“ zu erreichen. Er wird sich mit folgenden Fragen beschäftigen: Warum ist die interkulturelle Kommunikation wichtig? Wie kann man interkulturelle Missverständnisse vermeiden? Im Mittelpunkt wird dabei das Konzept des Populismus stehen. Was ist unter „Populismus“ in Lateinamerika und Europa zu verstehen und welche Unterschiede gibt es?

Das Ziel soll in erster Linie die Zusammenstellung eines Programms zum Thema Populismus in Lateinamerika (mit Fokus auf Argentinien) sein. Projektideen- und Vorschläge sind also herzlich willkommen. Dazu werden wir in kleinen Gruppen arbeiten, die Projektplanung und -durchführung simulieren sowie audiovisuelles Material sichten und für unsere Arbeit nutzen.

Die zwei Treffen zum Thema Interkulturelle Kommunikation werden online stattfinden und sind Teil einer Reihe von Workshops zur Organisation von Filmveranstaltungen und interkultureller Kommunikation.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei für alle fünf Workshops der Reihe. Du kannst selbst entscheiden, ob du an allen oder nur an einigen der Veranstaltungen teilnehmen möchtest.

Für jeden der Workshops gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen. Der Workshop kann abgesagt werden, wenn sich weniger Personen anmelden.

Die Ausstellung eines Zertifikats über die Teilnahme und das Individuelle Coaching sind gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühr beträgt 15 €. Du kannst an zwei der individuellen Coachings teilnehmen.

Zwei der Workshops werden auf Deutsch gehalten werden und drei auf Spanisch. Bei allen Workshops werden aber beide Sprachen gesprochen und verstanden. Fragen können immer auf Deutsch UND Spanisch gestellt und beantwortet werden.

Auch wenn du ein bisschen Spanisch lernen oder deine Kenntnisse vertiefen möchtest, bist du bei uns richtig! Wir erklären euch grundlegende Regeln oder geben Tipps zum Perfektionieren bereits vorhandener Kenntnisse.

Workshopleitung: Greta Lüerßen und Diego Serra

Weitere Infos und Anmeldung unter gretalueerssen@sudaca.de

 

Termine

Do. / 03.12.2020 / 17:00 Uhr / Ehrenamtliches Engagement und Organisation von Veranstaltungen / Praxisteil: Planung einer Veranstaltung zum Thema „Migrationsgeschichte Lateinamerikas“ – Veranstaltung auf Deutsch

Fr. / 04.12.2020 / von 9 bis 14 Uhr / Individuelles Coaching nach Vereinbarung

Sa. / 05.12.2020 / 14:00 Uhr / Ehrenamtliches Engagement und Organisation von Veranstaltungen / Praxisteil: Planung einer Veranstaltung zum Thema „Migrationsgeschichte Lateinamerikas“– Veranstaltung auf Spanisch

Mi. / 09.12.2020 / 17:00 Uhr / Ehrenamtliches Engagement und Organisation von Veranstaltungen / Praxisteil: Planung einer Veranstaltung zum Thema „Migrationsgeschichte Lateinamerikas“ – Veranstaltung auf Deutsch

Do. / 10.12.2020 / 17:00 Uhr / Interkulturelle Kommunikation und Kuration von Filmveranstaltungen / Praxisteil: Kuration eines Filmprogramms zum Thema „Populismus in Lateinamerika“ / Der Fall Peronismus – Veranstaltung auf Deutsch

Sa. / 12.12.2020 / 14:00 Uhr / Interkulturelle Kommunikation und Kuration von Filmveranstaltungen / Praxisteil: Kuration eines Filmprogramms zum Thema „Thema: Populismus in Lateinamerika / Der Fall Peronismus – Veranstaltung auf Spanisch

Di. / 15.12.2020 / von 9 bis 14 Uhr / Individuelles Coaching nach Vereinbarung

Mi. / 16.12.2020 / von 9 bis 14 Uhr / Individuelles Coaching nach Vereinbarung

Do. / 17.12.2020 / von 9 bis 14 Uhr / Individuelles Coaching nach Vereinbarung

Sonderveranstaltung

Sa. / 19.12.2020 / 14:00 Uhr / Kuration von Filmveranstaltungen / Praxisteil: Kuration eines Filmprogramms zum Thema „Geschichte Lateinamerikas“ – Veranstaltung auf Spanisch